Mittelstraße

Gewerbetreibende

Der Einzelhandel soll durch den Ausbau bzw. Erhalt von Einzelhandelsstandorten im Quartier, insbesondere in der Mittelstraße, gestärkt werden. Ziel ist, die Verbesserung des gewerblichen Angebots sowie die Aufwertung des Erscheinungsbildes der Mittelstraße. Die dort ansässigen Gewerbetreibenden werden beim Runden Tisch Gewerbetreibende konstruktiv miteingebunden. Maßnahmen: Sauberkeitsaktionen, Optimierung der Verkehrssituation durch Temporeduzierung und Kontrolle durch den KOD, Kooperationen mit Akteuren aus der Kultur- und Kreativszene.

Bücherei & Bürgerdienst

Im ehemaligen Sparkassengebäude in der Mittelstraße eröffnen die Bürgerdienste zusammen mit der Stadtteilbibliothek Bernhard-Kahn-Bücherei mit einem kooperativen Konzept. Die Erdgeschossflächen werden teilweise gemeinsam genutzt, wodurch insbesondere der Zugang zur Bücherei verbessert und barrierefrei erschlossen wird. Durch die räumliche Nähe von Bürgerdienst, Stadtteilbibliothek und Gründerzentrum mit Quartiersmanagement im Alten Volksbad, entsteht ein öffentlicher kommunaler Schwerpunkt. Einheitliche Gestaltungselemente sollen die Verbindung stärken. Das Gebäude wurde durch die GBG erworben und wird zum Jahr 2019 umgebaut.