Spendenlauf der Erich-Kästner-Grundschule auf dem Turleyplatz

Wer vergangenen Freitag auf Turley unterwegs war, staunte nicht schlecht über das Leben auf dem Turleyplatz. Die Erich Kästner Grundschule hatte zum Spendenlauf für den schuleigenen Spielplatz aufgerufen. Alle Klassen und damit über 300 Schüler waren am Start. Für diesen guten Zweck stellte die MWSP natürlich gerne die Wiese auf dem Turleyplatz bereit. Gegen 10 Uhr fiel der Startschuss für alle Schüler, welche pro gelaufener Runde um den Turleyplatz ein Bändchen bekamen. Jede Runde wurde durch einen Sponsor, meist die Eltern, mit einem festen Betrag honoriert. Dieser wurde zuvor auf einem Spendenzettel festgehalten. Die Stimmung und Motivation war bestens und so musste der Spendenlauf nach 2 Stunden abgebrochen werden. Zu dem Zeitpunkt waren noch Läufer mit rund 30 erlaufenen Gummibändern auf der Bahn.

Seit sieben Jahren spart die Schule für einen neuen Spielplatz. Durch Sponsoren und zahlreiche Aktionen, deren Abschluss der Spendenlauf bildet, kann dieser nun nach den bereits vorliegenden Planungen der BBS Bau- und Betriebsservice GmbH umgesetzt werden. Der Tag war also ein voller Erfolg - nicht nur für die Erich-Kästner-Schule, sondern auch für die Vernetzung und Belebung des Turley Areals.

zurück zur Übersicht